Ändern der Hintergrundfarben in Outlook 2007, 2010, 2013 und 2016

Ab Microsoft Outlook 2007 können Sie das Aussehen von Outlook ändern. Neben der Standardschriftart für Nachrichten, Kalender usw. können Sie die Hintergrundfarbe ändern. Hier ist, wie man es in Outlook 2007, 2010, 2013 und 2016 macht:

Ausblick 2007
1. Gehe zu: Werkzeuge, Optionen.
2. Wählen Sie die Registerkarte Mail Format und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Editor Options.
3. Aus dem Dropdown-Menü Farbschema können Sie eine von drei Farben auswählen: blau, silber, rückseitig (Abb. 1.).

Auswahl der bevorzugten Farbschema aus dem Dropdown-Menü in Outlook 2007
Abb. 1. Auswahl der bevorzugten Farbschema aus dem Dropdown-Menü in Outlook 2007.

4. Speichern Sie Ihre neue Einstellung, indem Sie auf die Schaltfläche OK klicken.

Ausblick 2010
1. Gehen Sie zur Backstage-Ansicht: Datei, Optionen.
2. Auf der Registerkarte Allgemein können Sie die gewünschte Farbe auswählen: blau, silberschwarz (Abb. 2.).

Auswahl der bevorzugten Farbschema aus dem Dropdown-Menü in Outlook 2010
Abb. 2. Auswahl der bevorzugten Farbschema aus dem Dropdown-Menü in Outlook 2010.

3. Speichern Sie Ihre neue Einstellung, indem Sie auf die Schaltfläche OK klicken.

Ausblick 2013
1. Gehen Sie zur Backstage-Ansicht: Datei, Optionen.
2. Auf der Registerkarte Allgemein können Sie aus dem Dropdown-Menü Office Theme die gewünschte Farbe auswählen: Weiß, Hellgrau, Dunkelgrau (Abb. 3.).

Auswahl der bevorzugten Farbgebung aus dem Dropdown-Menü in Outlook 2013

Abb. 3. Auswahl der bevorzugten Farbgebung aus dem Dropdown-Menü in Outlook 2013.

Zusätzlich können Sie Ihr Office Hintergrundthema anpassen (Abb. 4.):

Auswahl des bevorzugten Office Hintergrundthemas aus dem Dropdown-Menü in Outlook 2013
Abb. 4. Auswahl des bevorzugten Office Hintergrundthemas aus dem Dropdown-Menü in Outlook 2013.

Die Office-Hintergrundeinstellung zeigt das ausgewählte Muster in den oberen Outlook-Fensterleisten an (Abb. 5.):

Hintergrund-Geometrie
Abb. 5. Geometrie Office-Hintergrund in einem neuen Outlook-Nachrichtenfenster.

3. Speichern Sie Ihre neue Einstellung, indem Sie auf die Schaltfläche OK klicken.

Ausblick 2016
1. Gehen Sie zur Backstage-Ansicht (Datei, Optionen).
2. Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein aus dem Dropdown-Menü Office Theme die Option: Bunt, dunkelgrau oder weiß (Abb. 6.).

Outlook 2016 Themenoptionen

Abb. 6. Themenoptionen in Outlook 2016

Darüber hinaus können Sie, wie in Outlook 2013, ein Hintergrundmuster auswählen, das in allen Office 2016-Hintergrundfenstern angezeigt wird.

HINWEIS: Die Option Bunt setzt das Outlook-Hintergrundthema auf blau. Es gibt keine Möglichkeit, eine andere Farbe auszuwählen.

3. Speichern Sie die neue Einstellung, indem Sie auf OK klicken.